• Image 01
  • Image 01
  • Image 01
  • Image 01

Flüssiggastechnik Stielke

  • Der Flüssiggasspeziallist in Düsseldorf und NRW

    • Fachgerechter Service
    • Überwachung der Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften
    • Bereiche ortsfeste Behälter bis 3,0 Tonnen
    • Flüssiggasanlagen auf Märkten, Volksfesten sowie in
      stationären Betrieben Nach ASI - Arbeits-Sicherheits-
      Informationen - BGN
    • Caravan nach G607
    • Boote nach G608

    weiter lesen...

  • Prüfgrundlagen

    Die gesetzliche Grundlage für die von der GFÜ angebotenen Prüfungen bilden u.a. folgende Gesetze, Verordnungen und Technischen Regeln:

    • das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
    • das Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG)
    • die Druckgeräteverordnung (14. GPSGV)
    • als direkte Umsetzung der euröpäischen Druckgeräterichtlinie (DGRL)
    • die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
    • die Technischen Regeln zur BetrSichV (TRBS)
    • die Technischen Regeln Flüssiggas (TRF)
  • Unser Service

    Unser Service ist die Prüfung und Überwachung von Flüssiggasbehältern/Anlagen auf Grundlage der gesetzlichen Vorschriften.

    Als befähigte Person nach der TRBS 1203-2 BetrSichV führen wir unter anderem als Service Partner der GFÜ alle notwendigen Prüfungen und Serviceleistungen durch.

    Grundlegend ist hierbei die TRF-Technichen Regeln Flüssiggas (DVFG) in der aktuellen Ausführung von 2012 sowie die BetrSichV-Betriebssicherheitverordnung.

  • Unser Angebot

    • Die Prüfung vor Inbetriebnahme von Flüssiggasbehältern bis 3 t Fassungsvermögen
    • Wiederkehrende äußere Prüfung von Flüssiggasbehältern bis 3 t Fassungsvermögen - alle 2 Jahre
    • Gaspürprüfung an erdgedeckten Flüssiggasbehältern ohne Korrosionsschutz mit besonderer Wirksamkeit - im Rahmen der äußeren Prüfung alle 2 Jahre
    • Wiederkehrende Prüfung von KKS-Anlagen mit galvanischen Anoden an Flüssiggasbehältern bis 3 t (KKS = kathodischer Korrosionsschutz) - im Rahmen der äußeren Prüfung alle 2 Jahre

    Kontakt aufnehmen...

  • Unsere zusätzlichen Leistungen

    Des weiteren bieten wir die Wartung und Instandsetzung von Flüssiggasanlagen , nach dem heutigen Stand der Technik an.

    • Prüfung von Flüssiggas-Rohrleitungen vor Inbetriebnahme an Behältern bis 3 t Fassungsvermögen, in denen das Gas in gasförmigem Zustand befördert wird
    • Wiederkehrende Prüfung von Flüssiggas-Rohrleitungen - alle 10 Jahre
    • Reparatur- und Wartungsarbeiten an Flüssiggasbehältern, bei denen der Behälter nicht entleert werden muss
    • Austausch bzw. Nachrüstung von Druckreglern mit SAV/SBV (Sicherheitsabsperrventil / Sicherheitsabblaseventil), gefordert von der TRF
    • Nachrüstung einer Thermisch auslösenden Absperrreinrichtung – TAE, gefordert von der TRF Prüfung und Wartung von Mittel-und Niederdruck Rohrleitungen

Impressum

Sascha Stielke
Betriebsinhaber

Meisterbetrieb SHK - Flüssiggas
Aachener Straße 269
40223 Düsseldorf

Kontakt

mobil 0160 / 95559053
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.fts-stielke.de

FAQ

Wissenswertes rund um das Thema Flüssiggas finden Sie hier.

Gewerbekunde

Flüssiggas ist wirtschaftlich und effizient
Sie sparen bis zu 50 % Energie mit einer Strahlerheizung für Hallen

weiterlesen...